wikuhe055023.gif
wikuhe055022.gif
wikuhe055021.jpg
wikuhe055020.gif
wikuhe055019.gif
wikuhe055018.gif
Die Firma
I
I
I
I
Formulare
Schadenmeldungen
wikuhe055017.gif
wikuhe055016.gif
I
Unsere Schwerpunkte:
wikuhe055015.gif
> Unabhängige Versicherungsmakler <
I
wikuhe055014.gif
wikuhe055013.gif
wikuhe055012.gif
wikuhe055011.gif
Privatgeschäft
Firmengeschäft
wikuhe055010.gif
Copyright by Helmar Emele
wikuhe055009.jpg
wikuhe055008.gif
> Bauhauptgewerbe
wikuhe055007.gif
> Baunebengewerbe
wikuhe055006.gif
wikuhe055005.gif
> Handel / Handwerk
> Landwirtschaft
wikuhe055004.gif
wikuhe055003.gif
wikuhe055002.gif
> Gastgewerbe
> Hausverwaltungen
> KFZ-Flotten
Betriebshaftpflicht
Rechtsschutzvers.
Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haftet jeder Unternehmer für sämtliche Schäden,
die durch seinen Betrieb - auch seiner Mitarbeiter - verursacht werden. Fehler bei der täg-
lichen Arbeit können Schäden verursachen, deren Folgen nicht absehbar sind. Diese kön-
nen schnell zur Bedrohung der eigenen Existenz führen, denn eine Begrenzung der
Haftungshöhe nach oben gibt es nicht. Sie haften nach BGB unbegrenzt.
Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung (BHV) können Sie sich vor den finanziellen Folgen
dieser Ansprüche schützen. Die BHV nimmt Ihnen die Auseinandersetzung mit dem Ge-
schädigten ab und klärt Ansprüche, das heisst, sie übernimmt gleichzeitig eine Art Rechts-
schutzfunktion und wehrt unberechtigte Ansprüche gegen Sie ab.
Mit einem Leistungsumfang, der den besonderen Anforderungen der Betriebe aus dem
Handel, Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen gerecht wird.
Der Versicherungsschutz umfasst Schadenersatzansprüche Dritter wegen:
> Personenschäden
> Sachschäden
> Vermögensschäden
Tod, Verletzung oder Gesundheitsschädigung von Menschen
Die Beschädigung oder Vernichtung von fremden Sachen
Vermögensbeeinträchtigungen, die weder durch Personen- noch Sachschäden entstanden
sind.
Die Entschädigungsleistung wird durch die Höhe der vorher vereinbarten Deckungssum-
men begrenzt. Die Gesamtleistung aller Versicherungsfälle eines Versicherungsjahres
beträgt das Doppelte der vereinbarten Summe.
Eine Selbstbeteiligung ist im Einzelfall zu berücksichtigen.
Hersteller von Waren und Unternehmer, die Waren veräussern, sollten sich zudem Gedan-
ken über eine erweiterte Produkthaftpflicht innerhalb Ihrer BHV machen. Das Produkthaft-
pflichtrisikoist das Risiko des Herstellers oder Warenlieferanten, für Schäden in Anspruch
genommen zu werden, die dem Endverbraucherdurch die gelieferten Erzeugnisse entste-
hen.
Weitere Links zum Thema:
> Erweiterte Produkt-
   haftpflicht
>> Tarifrechner
WIRTSCHAFTS-ASSEKURANZ
Tel.: 037327-1682 * Fax: 037327/83258 * E-Mail: wikuhe@web.de * Internet: www.wikuhe.de
\\\
wikuhe055001.jpg