wikuhe094019.gif
wikuhe094018.gif
wikuhe094017.gif
wikuhe094016.gif
wikuhe094015.gif
wikuhe094014.gif
wikuhe094013.gif
Wintersportversicherung
wikuhe094012.gif
> Unabhängige Versicherungsmakler <
wikuhe094011.gif
wikuhe094010.gif
wikuhe094009.gif
wikuhe094008.gif
Die Firma
Privatgeschäft
Firmengeschäft
Formulare
Schadenmeldungen
I
I
I
I
I
I
wikuhe094007.gif
Copyright by Helmar Emele
wikuhe094006.gif
Damit Ihr Winterurlaub Sie nicht finanziell aufs Glatteis führt.
Antrag Wintersportvers.
Einen Antrag auf Winter-
sportversicherung einschl.
der Beiträge können Sie
hier als PDF-Datei
downloaden (78 kb).
Mit der Wintersportversicherung bieten wir Ihnen ein Gesamtpaket an Sicherheit.
Aktive Wintersportler, ob Skifahrer, Schlitt-
schuhläufer oder nur Rodler
sind den verschiedensten Gefahren aus-
gesetzt. Auch wenn mann noch so vorsich-
tig ist, bei diesem Trubel auf den Skipisten
ist ein Zusammenstoss mit anderen
Sportlern nie ganz auszuschließen.
Verletzt man einen anderen Menschen, wird
man nach BGB zum Schadenersatz heran-
gezogen. Mit unbegrenzter Haftung.
Selbst ein mehrwöchiger Krankenhausaufenthalt des Geschädigten kann Sie finanziell
ruinieren. Zwar streckt die Krankenversicherung des Geschädigten die Kosten erst einmal
vor, nimmt Sie aber dafür später in Regress.
Unsere Wintersportversicherung umfasst aber nicht nur die Haftpflicht, die zusätzlich zu
Ihrer bereits bestehenden leistet, sondern deckt auch eine Unfall-, Geräte- und Rechts-
schutzversicherung ab. Die Bausteine im Einzelnen:
Die Wintersport-Unfallversicherung - leistet, wenn beim Wintersport ein Todes- oder
Invaliditätsfall eintritt, ferner für Bergungskosten. Die Versicherungssummen be-
tragen 5.000 € bei Todesfall, 15.000 € für den Invaliditätsfall, 45.000 € bei Vollinvali-
dität (mind. 90%), 2.500 € Bergungskosten.
Die Wintersport-Geräteversicherung - bietet Schutz, wenn Ski, Rodelschlitten oder
Schlittschuhe während des Wintersports oder in den Pausen im Gelände, während
des Aufenthalts am Wintersportort und während der direkten An- und Abreise zum
Wintersportort zu Bruch gehen, beschädigt oder gestohlen werden.
Die Höchstersatzgrenze beträgt pro Jahr 600 € je versicherte Person bzw. 1.500 €
für alle Versicherten einer Familienpolice. (Snowboards sind nicht versicherbar)
Die Wintersport-Haftpflichtversicherung - regelt Haftpflichtansprüche Dritter gegen
den Wintersportler mit folgenden Versicherungssummen: 1 Mio. € für Personen-
schäden, 250.000 € für Sachschäden und 25.000 € für Vermögensschäden.
Die Wintersport-Rechtsschutzversicherung - übernimmt bei rechtlichen Auseinander-
setzungen die Anwalts- und Gerichtskosten (Schadenersatz- und Straf-RS).
Die Versicherungssumme beträgt je Versicherungsfall 60.000 € .
wikuhe094005.jpg
wikuhe094004.jpg
wikuhe094003.jpg
wikuhe094002.jpg
Die Kosten:
Das ganze Paket kostet nur 22,70 € je Person bzw. 58,80 € je Familie
jährlich incl. Versicherungssteuer.
>> Tarifrechner
WIRTSCHAFTS-ASSEKURANZ
Tel.: 037327-1682 * Fax: 037327/83258 * E-Mail: wikuhe@web.de * Internet: www.wikuhe.de
\\\
wikuhe094001.jpg
Pixelquelle.de
Pixelquelle.de