wikuhe108030.gif
wikuhe108029.gif
wikuhe108028.gif
wikuhe108027.gif
wikuhe108026.gif
Auslands-Krankenvers.
wikuhe108025.gif
wikuhe108024.gif
wikuhe108023.jpg
wikuhe108022.jpg
wikuhe108021.gif
wikuhe108020.gif
Privatgeschäft
Firmengeschäft
Formulare
Schadenmeldungen
I
I
I
I
I
wikuhe108019.gif
Copyright by Helmar Emele
wikuhe108018.gif
>> Tarifrechner
> Unabhängige Versicherungsmakler <
Die Firma
I
Wer ins Ausland reist - ob geschäftlich oder privat - braucht eine Auslandsreise-Kranken-
versicherung. Denn in nicht allen Ländern ist eine qualifizierte medizinische Behandlung
möglich. Und die hohen Kosten eines medizinisch notwendigen Rücktransportes werden
von keiner Krankenkasse übernommen, auch von den meisten Privaten nicht.
Der Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung hat im Ausland grosse Lücken. Den
Kassen ist es schlicht verboten, die Kosten für einen Rücktransport zu übernehmen.
Eine Auslandsreise-Krankenversicherung (AR-KV) ist aber auch aus einem anderen Grund
sinnvoll: Die Gesetzliche leistet nur innerhalb der Europäischen Union und in Staaten, mit
denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat. Z.B. der Türkei,
Tunesien und Slowenien. Aber selbst in diesen Ländern - in denen die Patienten eigent-
lich kostenlos behandelt werden müssten - bleiben Urlauber immer auf einem Teil der Arzt-
kosten sitzen: Vor allem in Touristenzentren akzeptieren viele Mediziner die AR-KV der ge-
setzlichen Kassen nicht und behandeln nur gegen Bares. Fällt die Rechnung dann höher
aus als eine entsprechende Behandlung auf Auslandsreisekrankenschein oder nach
deutschen Sätzen gekostet hätte, müssen die Patienten den Differenzbetrag selbst zahlen.
Ebenso wie die Mitglieder der gesetzlichen Kassen sollten übrigens auch privat Versicherte
und Beamte diese Versicherung abschliessen. Denn auch die Beihilfe kommt für die
Kosten eines Krankenrücktransports nicht auf.
Angeboten werden Auslandsreise-Krankenversicherungen als einzelne Reise (für ein paar
Tage) oder als Jahrespolicen. Wer öfter in den Urlaub fährt, für den ist die Jahrespolice zu
empfehlen. Diese widerum können als Einzel- oder Familienpolice abgeschlossen wer-
den. Familienpolicen lohnen sich ab 2 Personen.
wikuhe108017.gif
wikuhe108016.gif
Tarif
wikuhe108015.gif
wikuhe108014.gif
Versicherte Personen
Versicherungsschutz bis ...
wikuhe108013.gif
Beitrag in €
RKJ
wikuhe108012.gif
wikuhe108011.gif
Familien-Police
Reisen bis zu 62 Tagen
wikuhe108010.gif
17,76 €
wikuhe108009.gif
wikuhe108008.gif
wikuhe108007.gif
wikuhe108006.gif
Einzelperson
Reisen bis zu 62 Tagen
0,40 € pro Tag bis 64 J.
1,00 € pro Tag bei Reisen
in Karibik/Amerika ab 65
Jahre
1,30 € proTag bis 64 J.
3,10 € pro Tag bei Reisen
in Karibik/Amerika ab 65
Jahre
.......................................
AS 6
Versicherer: Tarif RKJ: DBV-Winterthur
                              AS6: DKV
wikuhe108005.gif
wikuhe108004.gif
wikuhe108003.gif
wikuhe108002.gif
RKJ
Einzelperson
Reisen bis zu 62 Tagen
9,12 €
(Jahres-Police)
(Jahres-Police)
(Tages-Policen)
WIRTSCHAFTS-ASSEKURANZ
Tel.: 037327-1682 * Fax: 037327/83258 * E-Mail: wikuhe@web.de * Internet: www.wikuhe.de
\\\
wikuhe108001.jpg
pixelquelle.de