wikuhe115014.gif
wikuhe115013.gif
wikuhe115012.gif
wikuhe115011.gif
wikuhe115010.gif
wikuhe115009.gif
> Unabhängige Versicherungsmakler <
wikuhe115008.gif
wikuhe115007.jpg
wikuhe115006.jpg
wikuhe115005.gif
wikuhe115004.gif
Die Firma
Privatgeschäft
Firmengeschäft
Formulare
Schadenmeldungen
I
I
I
I
I
I
wikuhe115003.gif
Rechtsschutzvers.
Copyright by Helmar Emele
wikuhe115002.gif
Mit einer Rechtsschutzversicherung können Streitende ohne Kosten klagen. Sie zahlt für den
Versicherten Anwaltsgebühren, Gerichtskosten, die Sachverständigen- und die Zeugenent-
schädigungen. Und sie übernimmt die Auslagen des Prozessgegners, wenn der Versich-
erte sie erstatten muss. Geht es um Strafverfahren, gibt es eine Kaution als zinslosen
Kredit. Wird der Versicherte wegen einer vorsätzlichen Tat verurteilt, muss er sie zurück-
zahlen. Der Rechtsschutzversicherer kommt auch für außergerichtliche Verfahrenskosten
auf, die etwa bei einem Schlichter oder Schiedsmann anfallen. Das gilt erst recht, wenn ein
Schlichtungsverfahren vorgeschrieben ist.
Weit über 3 Mio. Rechtsschutzfälle registrieren die Versicherer pro Jahr, das meiste davon
geht auf das Konto der Autofahrer. Zwei Drittel aller Fälle betreffen den Verkehrs-Rechts-
schutz. Jedem Autofahrer ist somit eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung zu empfehlen.
der Verkehrs-Rechtsschutz, einst der Stammbaum der RS-Versicherung, schliesst heute
ein ganzes Paket von Leistungen ein, die man als Eigentümer, Halter, Fahrer oder Insasse
von Fahrzeugen, aber auch als Fussgänger, Radfahrer oder Fahrgast in öffentlichen und
privaten Verkehrsmitteln in Anspruch nehmen kann. Ein weiterer Bereich ist die Familien-
Rechtsschutzversicherung, die den privaten und beruflichen Bereich als Arbeitnehmer ab-
deckt: Streitigkeiten aus Kauf- oder Darlehensverträgen, Auseinandersetzungen über den
Steuerbescheid, Klärung von Rentenansprüchen, Konflikte mit dem Arbeitgeber u.a.m.
Rechtsschutzversicherungen (RSV) sind auf dem Vormarsch.
Die Leistungen der RSV kann man in ganz Europa und allen Mittelmeeranliegerstaaten in
Anspruch nehmen und sie gelten nicht nur für den im Versicherungsschein genannten
Kunden, sondern auch für den Ehegatten und die minderjährigen Kinder.
Bei der Entscheidung für eine RSV und bei der Auswahl eines Angebots sollen Interessierte
genau prüfen, ob die Wunschliste wirklich alles versichert, was abgedeckt werden soll. Doch
auch, wenn alle Gesellschaften das Gleiche versichern, machen die Gesellschaften im Ein-
zelnen Unterschiede. Es gibt zwar Musterbedingungen, herausgegeben vom Gesamtver-
band der Versicherungswirtschaft. Diese Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen
(ARB 2000) ordnen den Policen in Beispielen Leistungen zu und beschreiben diese. Doch
die Musterbdingungen sind für die Versicherer nicht bindend. Manche Versicherer klam-
mern Teile einzelner Leistungen aus, andere wiederum versichern sie.
Neben dem Prämienvergleich ist bei der Versicherungswahl leider auch ein Blick ins Klein-
gedruckte nötig. Denn in Details unterscheiden sich die Versicherer etwas.
Wichtig für alle, die oft auf Reisen sind: Nach den neuesten Rechtsschutzbedingungen
(ARB 2000) die viele Versicherer neuen Policen zugrunde legen, gibt es jetzt auch weltweit
Kostenschutz. Bei älteren Verträgen ist der Schutz auf Europa beschränkt.
right.gif
Die Rechtsstreitigkeiten nehmen in unserer Gesellschaft leider immer weiter zu. Dement-
sprechend gewinnt auch die Absicherung dieser Streitigkeiten immer mehr an Bedeutung.
>> Tarifrechner
WIRTSCHAFTS-ASSEKURANZ
Tel.: 037327-1682 * Fax: 037327/83258 * E-Mail: wikuhe@web.de * Internet: www.wikuhe.de
\\\
wikuhe115001.jpg
pixelquelle.de